Villa Merkel

Aus Stadtwiki-Esslingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

THG 3932aus1.jpg

Allgemein[Bearbeiten]

Die Villa Merkle befindet sich in einem Landschaftsgarten in den Pulverwiesen, umgeben von Neckar, Bahnlinie und Vogelsangbrückt in direkter Nachbarschaft zum Bahnwärterhaus. In der Villa Merkel werden heute von den Galerien der Stadt Esslingen auf zwei Etagen in 15 Räume mit ca. 500qm Fläche Werke von internationalen Künstlern der Zeitgenössischen Kunst ausgestellt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Villa Merkel wurde als Wohnhaus für den Industriellen Otto Merkel (Esslinger Wolle) im Jahr 1873 vom Architekten Otto Tafel im Stil der Neurenaissance errichtet.

Adresse[Bearbeiten]

villaMERKEL
Pulverwiesen 25
73726 Esslingen am Neckar
Telefon: 0711 / 3512 2640
Telefon: 0711 / 3512 2903
E-Mail: villa-merkel@esslingen.de
(H)  nächste Bushaltestelle: [[{{ #ifexist: Pliensauturm (Haltestelle)|Pliensauturm (Haltestelle)|Pliensauturm}}|Pliensauturm]]    
(H)  nächste Bushaltestelle: [[{{ #ifexist: Maille (Haltestelle)|Maille (Haltestelle)|Maille}}|Maille]]    

Lage[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]